Blockhaus Freiburg


Otto Kurz

Merdinger Weg 6

79111 Freiburg
+49 761 61057227

© 2018 Koko 

Bouldern?

Bouldern (von engl. boulder = Felsen) ist eine Form des Sportkletterns bei der in Absprunghöhe über Fallschutzmatten geklettert wird.

Anders als beim Seilklettern ist (bis auf Kletterschuhe) keine umständliche Ausrüstung erforderlich.

Die Schwierigkeitsgrade beginnen im einfachst möglichen Grad, so dass auch jemand ohne Klettererfahrung schon am ersten Tag Erfolge verbuchen kann.

Und da wir jede Woche einen Bereich neu mit Routen beschrauben, wird es auch nie langweilig!

Anfängertipps

  • Eine Boulder-Route, auch "Problem" genannt, beginnt fast immer in sitzender oder hockender Position an der Wand, mit den Händen an den markierten Startgriffen.

  • Eine Route beinhaltet immer nur Griffe einer Farbe, die gleichzeitig die Schwierigkeit darstellen. Die Wand selbst sowie angebrachte Volumen dürfen immer mitverwendet werden.

  • Das Ende ist entweder als "Top" gekennzeichnet, bei welchem der letzte Griff für 3 Sekunden kontrolliert gehalten werden muss oder besteht alternativ aus vollständigem Ausstieg auf die Kletterwand (Top-Out)

Schwierigkeitsskala

Die Routenschwierigkeit ist bei uns durch die Grifffarbe der Route dargestellt.

Diese entsprechen folgenden Fb-Graden:

Gelb

Grün

Blau

Orange

Weiss

Rot

Schwarz

Pink

3a - 4b

4b - 5a

5a - 5c

5c - 6b

6b - 6c

6c - 7b

7b+

joker