Taten sagen mehr als tausend Worte!

Aktualisiert: 1. März

Taten sagen mehr als tausend Worte!


Die Lage in der Ukraine spitzt sich immer mehr zu. Inzwischen sind hundert tausende Mensch auf der Flucht. Frauen und Kinder, die traumatisiert aus ihrer Heimat fliehen mussten. Die meisten harren jetzt bei eisigen Temperaturen hinter der Grenze aus. In Sicherheit zwar, aber es fehlt an Allem...


Bitte lasst uns gemeinsam helfen. Lasst uns diesen Menschen, die alles aufgeben mussten, zeigen was für großartige Menschen in und um Freiburg leben. Lasst uns gemeinsam zeigen wie Solidarität aussieht.


Was wir mit eurer Hilfe machen können?


Wir starten eine große Sammelaktion

Mit Hilfe der Firma http://www.willmtrans.de/ geht die erste Fuhre an Spenden am Freitag gegen 15h an die polnische Grenze. Und wird dort direkt an Hilfsbedürftige verteilt.


Was ihr konkret spenden könnt:


- Umzugskartons für uns zum vorsortieren und für den Transport

- Lebensmittel (nichts verderbliches)

- Babynahrung

- Trinkwasser

- Masken (FFP2 für Erwachsene, medizinische für Kinder)

- Covid tests

- Desinfektionsmittel...

- Erste Hilfe Kit

- Schmerzmittel

- Hygiene- Erfrischungstücher

- Tampons, Binden

- Schlafsäcke, warme Decken

- Klamotten meist für Frauen und Kinder ( nach Größen sortiert und beschriftet)

- Handschuhe Schals Mützen

- Handys und Ladegeräte

- kleine Spielsachen für die Nutzung beim Weitertransport im Auto

- Trocken und Dosenfutter für Tiere (Hunde, Katzen, Nager...)


Bitte nur ganze und saubere Dinge spenden.

Kleidung mit z.B. Kreppband umwickeln und beschriften (Größe und z.B. Pullover).

Ihr könnt die Sachen bei uns an der Kasse abgeben.


Fragen an: hilfe@blockhaus-freiburg.de


Wir bedanken uns jetzt schon herzlich für eure Hilfe


Euer BLOCK-Team


Bitte teilen!

2.927 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Level statt Farbe

!!!